Skip to main content

Wie sollte er aussehen, was sollte er haben, der perfekte Spiegelschrank? Hierfür haben wir für Sie die verschiedenen Punkte aufgelistet, damit Sie sofort sehen können, auf was Sie beim Kauf achten sollten um einen evtl. Fehlkauf zu umgehen.

 

Spiegelschrank Bad – Checkliste

  1. Maße
  2. Material: Plastik, Holz oder Metall
  3. Saftlose Funktion / Türdämpfer
  4. Spiegelschrank Beleuchtung: Halogen, Energiesparlampen, LED, T5 Leuchtstoffröhren oder lieber ohne Beleuchtung
  5. Steckdosen und Schalter
  6. Multimedia Spiegel – TV, Internet & Co
  7. Spiegel einseitig oder beidseitig verspiegelt
  8. Genug Einlegeböden
  9. Aufstellmöglichkeiten: Hängend oder stehend
  10. Aufbauanleitung

 

Checkliste – Beschreibungen

  1. Die Maße
    Zugegeben, einmal ausgemessen ist der Kauf nach Maß nicht mehr so schwer. Die meisten Spiegelschranke sind in den Breiten 60, 80, 100 und 120 cm erhältlich. Dann noch ein paar Sondergrößen und fertig. Gemessen wird nach der Regelnorm in Zentimeter (cm): B x H x T = Breite x Höhe x Tiefe
  2. Das Material
    Ob aus Glas, Plastik, Holz oder Metall hier spielen natürlich auch die Kosten und das Aussehen eine große Rolle.
  3. Saftlose Funktion / Türdämpfer
    Für das lästige Zuschlagen der Spiegeltüren sorgt eine elegante Dämpferfunktion für geräuschloses/geräuscharmes und sanftes schliessen.
  4. Die Beleuchtung
    Zum Thema Beleuchtung Spiegelschrank Beleuchtung hoffentlich geht Ihnen ein Licht auf.
  5. Steckdosen und Schalter
    Sind eine oder mehr Steckdosen vorhanden?
    Sind diese ausserhalb des Schrankes oder gut versteckt im Spiegelschrank angebracht? Wird ein An/Aus Schalter benötigt?
  6. Multimedia Spiegel 
    Auch das ist möglich: Ein kleiner Fernseher hinter dem Spiegel eingebaut, Internet und Smartphone-Anschluss. Weiter lesen...
  7. Spiegel einseitig oder beidseitig 
    Der Vorteil der beidseitig verspiegelten Türen: Sie können beide Türen (oder extra Zwischentür) öffnen und eine Rundumsicht benutzen, um z.B. den Nacken zu rasieren.
  8. Einlegeböden
    Man hat schon einiges zu verstauen. Wenn nun aber nicht ausreichend Stauraum zur verfügung steht? In den Artikelbeschreibungen finden Sie oftmals den Hinweis, wie viele Einlegeböden enthalten sind.
  9. Aufstellmöglichkeiten
    Die meisten hängen den Spiegelschrank direkt über das Waschbecken auf. Es gibt aber auch die Möglichkeit, diverse Schränke hinzustellen, wenn dies gewünscht wird. Einfach in der Artikelbeschreibung nachlesen oder beim Hersteller anfragen.
  10. Aufbauanleitung
    Liegt bei Bedarf (wenn zerlegt geliefert) eigentlich immer mit bei.

 

Fazit

Anhand der Checkliste kann jeder schnell sehen, was für ihn wichtig ist und braucht sich später nicht über einen möglichen Fehlkauf ärgern.

 

Der schaut doch auch gut aus

HELD MÖBEL Spiegelschrank Texas Breite 60 cm, mit LED-Beleuchtung  anthrazit*
  • Hochwertiger Spiegelschrank
  • Mit 3D-Funktion
  • Inkl. LED-Aufbauleuchte
  • Mit Schalter und Steckdose
  • Badmöbel Made in Germany

(Stand 2.05.2017 / * = Affiliate Links / Bilder-Quelle: Amazon Partnerprogramm)

 

Noch immer keinen Spiegelschrank für das Bad gefunden?

Die Badezimmer Spiegelschrank Bestseller zeigen die aktuellen Trends und helfen vielleicht bei der Entscheidungsfindung.

 

Spiegelschrank bad